Service-Navigation

Suchfunktion

Sprache

Frühkindliche Sprachförderung

SPATZ

SPATZ wird zu Kolibri

Die Gesamtkonzeption "Kompetenzen verlässlich voranbringen" (VwV Kolibri) wird das Sprachförderprogramm SPATZ im kommenden Kindergartenjahr ablösen.

Aktuell befindet sich die VwV Kolibri bis zum 2. September 2019 im Anhörungsverfahren.

Im neuen Landesprogramm Kolibri werden für Sprachfördermaßnahmen "Intensive Sprachförderung plus" (ISF+) und "Singen, Bewegen, Sprechen (SBS) weiterhin an der Fördersumme von 2.200 Euro pro Förderjahr bei einer Gruppengröße von drei bis sieben Kindern festgehalten.


Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der VwV Kolibri werden Sie mit einem Trägerschreiben über die Modalitäten zur Beantragung der Fördermittel informiert und die neuen Antragsformulare zur Verfügung gestellt. Dabei wird die Antragsfrist einmalig bis zum 31. Januar 2020 verlängert.



Fußleiste