Navigation überspringen

Stärkung der Praxisanleitung

Ziel der Maßnahme ist es, die Qualität in den Kindertageseinrichtungen zu steigern, indem die Arbeit der Praxisanleitung für die Schülerinnen und Schüler in der praxisintegrierten Ausbildung (PiA) durch eine Vergütung wertgeschätzt wird (2.000 Euro pro Jahr pro praxisintegrierter Auszubildender). Dies stärkt auch die Kindertageseinrichtungen als Lern- und Ausbildungsorte.

Die Antragsmodalitäten für das Kita-Jahr 2021/2022 werden derzeit vorbereitet; die Beantragung erfolgt ab September 2021.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.