Navigation überspringen

Wissenschaftliche Begleitung

Das Modellprojekt "Bildungshaus für Drei- bis Zehnjährige" wurde vom Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL) in Ulm unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer zunächst vier Jahre lang wissenschaftlich begleitet. Die wissenschaftliche Begleitung untersuchte:

  • Coaching und Prozessbegleitung der Bildungshausteams
  • Entwicklung- und Bildungsmaterialien sichten, sammeln, entwickeln, prüfen, zur Verfügung stellen
  • Entwicklung der einzelnen Kinder
  • Qualitätsentwicklung der Bildungshäuser
  • Ebene der Träger: a) Motivation und Erwartungen; b) Kostenanalyse (Ökonomische Begleitforschung)

Bei einem Abschlusskongress 2015 wurden die wissenschaftlichen Ergebnisse den Bihä und der Öffentlichkeit präsentiert (vgl. Materialien).

Die Ergebnisse sind in einer Handreichung „Kindergarten und Grundschule auf dem Weg zur Intensivkooperation“ erschienen. Das Buch ist allen Grundschulen und Kitas kostenlos zur Verfügung gestellt worden.

Berichte, Präsentationen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.